Homo Digitalis

Wie lange sind wir noch Mensch?

Homo Digitalis preview image

Wird aus uns, dem Homo Sapiens, eine neue Spezies – der Homo Digitalis?

Werden wir irgendwann virtuelle Freundinnen und Freunde haben? Sex mit Robotern besser finden als den echten? Unseren eigenen Körper hacken? „Homo Digitalis“ ist eine Webserie und ein interaktiver Selbsttest über die
Zukunftsfrage überhaupt: Was macht die digitale Revolution mit uns als Menschen?

Credits

  • Regie - Christiane Miethge, Nils Otte
  • Presenterin - Helen Fares
  • Kamera - Kyrill Ahlvers, Tenzin Sherpa
  • Ton - Gidon Lasch, Nils Otte
  • Schnitt - Tim Sprado
  • Musik - Dagmar Petrus, Martha Plachetka
  • Animation und Grafik - Anna Hunger, Sven Schulz
  • Illustrationen - Benny Nero
  • Programmierung - Bernd Paulus, Phuoc Le, Lena Fischer, Max Karadenitz
  • Producer Online-Test - Miriam Mogge
  • Produktionsleitung - Laura Sages
  • Producer - Andreas Martin
  • Produzenten - Dietmar Lyssy, Marcus Uhl
  • Eine Produktion von Bilderfest GmbH und Bayerischer Rundfunk
  • In Ko-Produktion mit ARTE und ORF
  • Mit Dank an: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Ars Electronica Futurelab