Eine Bar in den Folies Bergère

Der geheimnisvolle Blick von Suzon

Eine Bar in den Folies Bergère preview image

Wie eine Zeitmaschine katapultiert die Virtuelle Realität Sie in die Folies Bergère gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Suzon, die Bedienung mit dem rätselhaften Blick, steht im Mittelpunkt des Bildes und birgt einige Geheimnisse, die ein schwindelerregender Wechsel zwischen den Blickwinkeln der einzelnen Protagonisten offenbart.

Was mag in dem gedankenverloren blickenden Mädchen inmitten des ausgelassenen Treibens wohl vorgehen? Welche Absichten verfolgt der bedrohlich wirkende Mann mit dem Zylinder, der sie anspricht und den man im Spiegel hinter ihr erkennt? Die VR-Erfahrung begibt sich mit dem Betrachter auf Spurensuche in einem der letzten großen Werke des Künstlers. Lassen Sie sich von dem verwirrenden Blick Suzons gefangen nehmen – von diesen Augen, die dabei nichts von ihrer Melancholie einbüßen. Anschließend wird sie Ihnen nur noch vertrauter vorkommen.

Credits

  • Bar in den Folies Bergère - Edouard Manet
  • Autoren - Gabrielle Lissot - Marianne Le Morvan
  • Regie - Gabrielle Lissot
  • Koproduktion - ARTE France - IKO

Rollenbesetzung

  • Gisela Straehle
  • Reinhold Weiser
  • Sarah Kempin
  • Peter Haug-Lamersdorf

Sorry

Site unsupport
Update browser