Was bedeutet DVB-T2?

Der Begriff DVB-T bezeichnet die terrestrische Verbreitung digitaler Fernsehsignale über Antenne.

Bei DVB-T2 handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Übertragungsstandards DVB-T, durch den deutlich höhere Datenraten bei einer vergleichbaren Versorgung erreicht werden können. Wesentliche Vorteile sind eine größere Programmvielfalt und ein verbesserter mobiler Empfang.

Die Umstellung auf das neue Antennenfernsehen erfolgt in mehreren Schritten. Ab Ende März 2017 werden zunächst die Ballungszentren auf DVB-T2 HD umgestellt, alle weiteren Gebiete folgen im Zeitraum von Ende 2017 bis Mitte 2019.

Bisherige Empfangsgeräte müssen durch neue ersetzt werden.

Empfangsgeräte, die das DVB-T2 HD-Logo tragen, können u.a. ARTE wiedergeben und unterstützen zudem alle Zusatzdienste wie HbbTV.

 

Weitere Informationen

Mit Hilfe des Online-Empfangs-Check kann überprüft werden, wann die Umstellung auf DVB-T2 HD in Ihrer jeweiligen Region startet.

Für weitere Fragen zu DVB-T2 HD wählen Sie die Nummer +49-331-58 56 96 06 (montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr).

Kategorien: DVB-T2 HD

Comments