julien.wilkens@axelspringer.de

ARTE MAGAZIN LESETIPPS

Themenvielfalt ist ein Markenzeichen von ARTE. Unsere Sendungen wecken bei Ihnen die Lust, mehr über unsere Themen zu erfahren? Die Redaktion des ARTE Magazins hat exklusiv für Sie Lesetipps zusammengestellt. Ausgewählte Partnerbuchhandlungen halten jeden Monat das aktuelle ARTE Magazin und eine Buchauswahl zum ARTE-TV-Programm für Sie bereit.

 

Lesetipps im Mai 2018: Die 1968er

Ob Paris oder Berlin, New York, San Francisco oder Prag – in den 68ern einte diese Städte eine aufflammende Protestkultur. Das Umdenken in sozialen, kulturellen sowie politischen Belangen und die Distanzierung vieler Studenten und Schüler von den Regeln und Lebensgewohnheiten ihrer Eltern spaltete die Generationen in Westeuropa und den USA.
Tausende junge Menschen gingen auf die Straßen um ihren Unmut gegen die traditionellen Strukturen, den Vietnamkrieg, die starre Sexualmoral und die Nichtaufarbeitung des Nationalsozialismus kundzutun.
Die Rebellion verlief nicht immer friedlich, denn die Sex, Drugs & Rock’n Roll- Attitüde sowie der Wunsch nach einer freieren Demokratie der sogenannten Hippie- und Bürgerrechtsbewegung standen im Gegensatz zu den fest gefahrenen Erwartungen der Gesellschaft.

Zum Themenschwerpunkt  „1968MM“ am 25.5. ab 21.45 Uhr auf ARTE

Unsere Lesetipps zum Thema

lesetipps_april