Archiv für “Lesetipps Mai 2017”

Afrika, Reichtum, WIRTSCHAFT
julien.wilkens@axelspringer.de

BURGIS – DER FLUCH DES REICHTUMS

In mancher Hinsicht ist Afrika der wohl reichste Kontinent der Welt: Ein Drittel der weltweiten Rohstoffvorkommen liegt hier unter der Erdoberfläche.

Weiterlesen >>

Afrika, Asyl, Flucht
julien.wilkens@axelspringer.de

ADUKULE – FLUCHT. WAS AFRIKANER AUSSER LANDES TREIBT

Asyl ist ein Menschenrecht, doch es unterliegt strengen Regeln. Falsche Hoffnungen lassen Menschen in eine ungewisse Zukunft aufbrechen, die nicht von Krieg und Verfolgung bedroht ist.

Weiterlesen >>

Afrika, Flucht, Völkerwanderung
julien.wilkens@axelspringer.de

ASSERATE – DIE NEUE VÖLKERWANDERUNG

Als langjähriger Afrika-Berater deutscher Unternehmen kennt Prinz Asserate die Missstände genau. Durch westliche Handelsbarrieren und Agrarprotektionen verliert Afrika jährlich das Doppelte dessen, was es an Entwicklungshilfe erhält.

Weiterlesen >>

Kolonialismus, Kongo
julien.wilkens@axelspringer.de

VAN REYBROUCK – KONGO. EINE GESCHICHTE

Fesselnd und atemberaubend erzählt David Van Reybrouck die Geschichte Kongos – von der belgischen Kolonialzeit über die 32-jährige Mobutu-Diktatur und den »afrikanischen Weltkrieg« in den neunziger Jahren bis in die Gegenwart, er berichtet aus der eindrücklichen Perspektive derjenigen, die in ihrem Land leiden, kämpfen, leben.

Weiterlesen >>

Afrika, Armut, Entwicklungshilfe
julien.wilkens@axelspringer.de

SEITZ – AFRIKA WIRD ARMREGIERT

17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika, zuletzt als Botschafter in Kamerun. Er hat die Ergebnisse der Entwicklungspolitik sehr genau vor Ort beobachten können und jetzt in einer aktualisierten und erweiterten Ausgabe dargestellt.

Weiterlesen >>

Afrika, Asien, Entwickung, Reichtum
julien.wilkens@axelspringer.de

HILLER VON GAERTRINGEN – AFRIKA IST DAS NEUE ASIEN

Deutschlands Perspektive auf den afrikanischen Kontinent ist verzerrt: Im Vordergrund stehen Kriege und Krisen, Katastrophen und Krankheiten.

Weiterlesen >>

Armut, Ökonomie, Ungleichheit
julien.wilkens@axelspringer.de

BANERJEE & DUFLO – POOR ECONOMICS

Ein unterernährter Mann in Marokko kauft lieber einen Fernseher als mehr Essen. Absurd? Nein. Die Ausnahmeökonomen Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee erregen weltweit Aufsehen, weil sie zeigen können: Unser Bild von den Armen ist Klischee.

Weiterlesen >>

Armut, Träume, Welthungerhilfe
julien.wilkens@axelspringer.de

DEUTSCHE WELTHUNGERHILFE E.V. (HG.) – ES IST MÖGLICH

Gerade dort, wo bitterste Armut herrscht, haben Menschen den Traum von einem besseren Leben nie aufgegeben. Und die Ärmsten der Armen beweisen dabei oft mehr Kraft, Erfindungsreichtum und Überlebenswillen, als wir es uns in unserer reichen Welt vorstellen können.

Weiterlesen >>

Armut, Entwicklungshilfe, Spenden
julien.wilkens@axelspringer.de

POLMANN – DIE MITLEIDINDUSTRIE

Aktueller könnte das Thema kaum sein. Wenn Hilfsorganisationen zum Spenden auffordern, folgen wir ihrem Ruf nur allzu bereitwillig. Rund zwei Millionen Euro spenden allein die Deutschen jedes Jahr.

Weiterlesen >>

Armut, Ökonomie, Wohlstand
julien.wilkens@axelspringer.de

SACHS – DAS ENDE DER ARMUT

Wir können die extreme Armut in der Welt abschaffen, nicht erst in der fernen Zukunft, sondern in unserer Gegenwart.

Weiterlesen >>