ARTE in Deutschland empfangen

  • Per ADSL (DSL)

    In Frankreich bieten die ADSL Provider Orange, SFR, FREE und BOUYGUES ARTE HD 24/24 auf Taste 7 der Fernbedienung der Box an. Für nähre Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren ADSL Anbieter.

    Per TNT (terrestrisch)

    Dazu brauchen Sie einen externen oder im Fernseher integrierten Decoder. ARTE befindet sich auf Kanal 7.

    Näheres auf den offiziellen Seiten der TNT https://www.csa.fr/matnt/couverture oder https://www.recevoirlatnt.fr/particuliers/dans-votre-region/

    Per Kabel

    SFR bietet in seinem Kabelangebot das TNT Signal von ARTE kostenfrei auf Kanal 7 an.

    Per Satellit

    ARTE HD über Hotbird 13

    Fransat mit einer auf Eutelsat AW5 (ex AB3, ex Telecom 2B) orientierten Satellitenschüssel.

    TNTSAT mit einer auf ASTRA orientierten Satellitenschüssel.

  • In Deutschland ist es möglich das französische ARTE HD Programm (zeitverschoben) über Hotbird 13 zu empfangen.
    Darüber hinaus können Sie bei deutschem ARTE-Digital Empfang etwa 70% der Programme auf Französisch empfangen indem Sie die zweite Tonspur « Französisch » auswählen. Falls die französische Fassung nicht verfügbar ist hören Sie dann automatisch die Deutsche.
    Französische Untertitel für Hörgeschädigte finden Sie auf Seite 888 des Teletexts.

  • Der Empfang des ARTE-Programms ist digital über Kabel, Satellit oder DVB-T2 möglich.

    Über Satellit:
    Zum Empfang benötigen Sie einen digitalen externen Decoder oder einen Fernseher mit DVB-S2.
    Die technischen Parameter lauten :

    HD:
    Satellit: ASTRA 1 19,2 Grad Ost
    Transponder 19
    Frequenz: 11494 MHz,
    Symbolrate: 22 000
    Polarisation: horizontal
    FEC: 2/3
    Modulation: DVB-S2 (8PSK) MPEG 4

    SD :
    Satellit: ASTRA 1 19,2 Grad Ost
    Transponder 51
    Frequenz: 10744 MHz,
    Symbolrate: 22 000
    Polarisation: horizontal
    FEC: 5/6
    Modulation: DVB-S (QPSK) MPEG 2

    Über Kabel:
    Vodafone Kabel Deutschland und Unitymedia (Bundesweite Hauptbetreiber)
    über 30 regionale Kabelnetzbetreiber

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre regionale Landesmedienanstalt. https://www.die-medienanstalten.de

    IPTV (DSL):

    Über den Telefonanschluss können Sie Fernsehen, Internet und Telefon empfangen:
    Mit Vodafone oder T-Entertain

    OTT (Over the Top):
    Wenn Sie bereits einen Internetanschluss besitzen, können Sie ARTE als Streaming empfangen: auf www.arte.tv/live, über die ARTE App (iOs oder Android) und Zattoo.

  • Schicken Sie uns Ihre Frage hier.