julien.wilkens@axelspringer.de

DAS ARTE MAGAZIN IM JUNI:

Machtkampf am Meeresgrund

Der Ozean wird aufgeteilt wie ein Stück Land, fast unbemerkt von der Öffentlichkeit. Es geht um fossile Brennstoffe und seltene Metalle. Über den Ausverkauf der Weltmeere.

 

Cover Juni

 

Weitere Themen:

ARTE France © GalatÈe films/Richard Hermann

ARTE France © GalatÈe films/Richard Hermann

Die Magie der Meere

Zum Tag der Ozeane zeigt ARTE die Schönheit und den Reichtum der Welt-meere. Eine Expedition zum Staunen.

 

 

 

 

Foto: © Robert Wolanski for VIVA Magazine

Foto: © Robert Wolanski for VIVA Magazine

Eine Chronik der Hoffnung

Er suchte nach einer Vorlage für einen Film über den Krieg und fand sie in den Memoiren von Wladyslaw Szpilman.

 

 

 

 

bb © picture alliance/Key, © Getty Images

bb © picture alliance/Key, © Getty Images

Along the French Riviera

Als Klaus und Erika Mann die Riviera besuchten, gaben sie sich dort voll dem bunten Leben hin. ARTE wandelt auf ihren Spuren.

 

 

 

 

Foto: © Ruben Jacob Fees

Foto: © Ruben Jacob Fees

Liebe ist nicht berechenbar

Mal feinfühlig mädchenhaft, mal düster beklemmend: Die Schauspielerin Hannah Herzsprung gehört zu den Shootingstars des deutschen Films.

 

 

 

 

Illustration links: © Mrzyk & Moriceau

Illustration links: © Mrzyk & Moriceau

Fußball ist unser Frieden

Er wurde in einer Zeit erfunden, in der Sport ein Platzhalter für Krieg war. Heute sorgt Fußball für Austausch, auch zwischen Deutschland und Frankreich.

 

 

 

 

© Thinkstock

© Thinkstock

Zu Tisch in der Südpfalz

Zwischen dem Rhein und dem Pfälzer Wald erstrecken sich die fruchtbaren Hügel und Täler der Südpfalz.

 

 

 

 

© Martin Haake

© Martin Haake

Typisch Frankreich: Die Stadtmauer aus Asphalt

Sie sind unsere Nachbarn, doch wie gut kennen wir sie wirklich? Im Juni fährt das ARTE Magazin mit dem Auto Richtung Paris. Und landet auf dem Périphérique.

 

 

 

 

 

MDR © akg-images

MDR © akg-images

Verlosung Juni: Künstler-Reisen

Von Heinrich Böll bis Uwe Johnson: Viele Autoren haben auch auf Reisen große Literatur verfasst. ARTE wandelt ab 1.6. mit einer Dokureihe auf ihren Spuren.