Grace Jones
julien.wilkens@axelspringer.de

GRACE JONES: „ICH WEISS SELBST NOCH LÄNGST NICHT ALLES ÜBER MICH“

 
Sängerin, Model, Schauspielerin: Mit androgynem Look und skurrilen Outfits avancierte sie in den 1980ern zur Bond-Bösewichting und Chart-Stürmerin.

Energische Verwandlungskünstlerin Grace Jones (© Getty Images)

Insgesamt zehn Studioalben veröffentlichte Grace Jones in ihrer Laufbahn. Zu ihren bekanntesten Stücken gehört „Slave to the Rhythm“, das auf dem gleichnamigen Album erschien und 1985 auch in den deutschen Charts zu den Top Ten zählte. „Meine Songs sind für mich wie meine wunderschönen Kinder“, sagt Jones. „Ich werde ihrer nie überdrüssig.“ Im Mai wird die Pop- und Stilikone 70 Jahre alt, wobei sie betont: „Mein Alter ist mir wirklich vollkommen egal.“ Filmemacherin Sofia Fiennes hat die gebürtige Jamaikanerin mehrere Jahre lang mit der Kamera begleitet und ein einfühlsames Porträt der Künstlerin aufgezeichnet.

Amazing Grace

Dokumentarfilm | Mittwoch, 2.5., 22.35 Uhr

Kategorien: Mai 2018