ARTE-Koproduktion, Josef Bierbichler, Zwei Herren im Anzug
julien.wilkens@axelspringer.de

ZWEI HERREN IM ANZUG: ARTE-KOPRODUKTION IM KINO

© X-Film/Marco Nagel

Wuchtig, aber auch poetisch: Josef Bierbichler entwirft nach Motiven seines Romans „Mittelreich“ ein Familienepos, in dem deutsche Geschichte von 1914 bis heute und zugleich ein Stück Heimat erzählt wird. Im Zentrum steht eine Wirtsfamilie – Martina Gedeck als Theres, Josef Bierbichler als Josef –, die eine Fremdenpension betreibt. Mit ihrem Leben und ihren Traumata stehen sie und die anderen Bewohner des kleinen Dorfs exemplarisch für eine Epoche der Veränderungen. Bierbichler zeigt ohne Pathos, wie die Bayern wurden, was sie heute sind.

Regie: Josef Bierbichler

Ab 22. März im Kino!

Kategorien: März 2018