julien.wilkens@axelspringer.de

Alicia Keys

Alicia Keys © Paola Kudacki

Dass Musik ihr Leben bestimmen würde, spürte Alicia Keys schon früh. Mit fünf Jahren nahm sie Klavier- und Ballett­unterricht. Mit 16 beendete sie die Highschool und lehnte einen Studienplatz ab, um ihren Traum vom Singen zu verwirklichen. „Es gab keinen­ anderen Weg für mich. Ich musste der Musik folgen“, sagt die heute 36-jährige New Yorkerin. Den Durchbruch als Popstar brachte ihr die Pianoballade „Fallin’“ im Jahr 2001. Seitdem hat die Sängerin mit der warmen Soulstimme sechs Alben veröffentlicht und über 30 Millionen Tonträger verkauft.

ARTE zeigt sie mit neuem Material aus dem November 2017 beim Schweizer Indoor-Festival Baloise Session.

Im TV am Freitag, 8. Dezember um 23:30
In der Mediathek verfügbar ab 7. Dezember

Kategorien: Non classé