Forschung, Meditation, Skeptiker, Ulrich Ott
julien.wilkens@axelspringer.de

U. OTT: MEDITATION FÜR SKEPTIKER

Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst
Meditation ist ein Instrument der Selbsterkenntnis, das jeder für sich nutzen kann. Der neben Wolf Singer bekannteste Meditationsforscher im deutschsprachigen Raum erschließt auf undogmatische Weise den Weg in die spirituelle Praxis. Ulrich Ott vereint in sich den rationalen Wissenschaftler mit dem langjährig Praktizierenden. Er vermittelt sowohl fundiertes Hintergrundwissen als auch konkrete Übungsanweisungen. In fünf Schritten lädt er den Leser zur eigenen praktischen Erfahrung ein: ein einzigartiges Meditationshandbuch von sachlicher Überzeugungskraft.

Unsere Lesetipps zum Thema

Kategorien: Lesetipps September 2017