Mönche, Thich Nhat Hanh, Zen
julien.wilkens@axelspringer.de

M. PATERSON: DIE MÖNCHE UND ICH

Den Weg ins Innerste finden: Eine Retreat-­Erfahrung in Plum Village
Was haben ein Granatapfel, ein kaputter Kopfhörer, ein viel zu schwerer Koffer, ein verdorbener Fisch und eine Handvoll singender Mönche mit dem Sinn des Lebens zu tun? Nach dem Tod ihrer Eltern gerät Marys Leben aus den Fugen. Auf der Suche nach innerem Halt macht sie sich auf nach Südfrankreich – in das Kloster des Zen-­Lehrers Thich Nhat Hanh. Für 40 Tage und Nächte taucht sie ein in eine Welt, die ganz anders ist, als alles, was sie bisher kannte. Womit Mary nicht gerechnet hatte: die wirklich wertvollen Lektionen des Lebens nehmen manchmal wundersame Formen an …

Unsere Lesetipps zum Thema

Kategorien: Lesetipps September 2017