Armut, Ökonomie, Wohlstand
julien.wilkens@axelspringer.de

SACHS – DAS ENDE DER ARMUT

Wir können die extreme Armut in der Welt abschaffen, nicht erst in der fernen Zukunft, sondern in unserer Gegenwart. Das ist die Botschaft von Jeffrey Sachs, den die »New York Times« als den »wichtigsten Ökonomen der Welt« bezeichnet hat. Sein Buch zeigt Wege auf, wie auch die Menschen der ärmsten Länder am wirtschaftlichen Wohlstand beteiligt werden können.

Unsere Lesetipps zum Thema

Kategorien: Lesetipps Mai 2017