julien.wilkens@axelspringer.de

WELCHER CANNES-FILM PASST ZU DIR?

Alle Jahre wieder versammelt sich die Crème de la crème des Filmgeschäfts in Cannes. Für Außenstehende und Normalsterbliche gibt es immerhin die Möglichkeit, auf ARTE Gewinnerfilme der vergangenen Festspiele zu schauen. Aber welcher Film passt zu dir? Mach den Test!

Szene aus dem Film „Mädchenbande“ @Pyramide Films

Mommy

Drama

Der junge Steve leidet an ADHS und ist verhaltensgestört. Deshalb hat ihn seine alleinerziehende, überforderte Mutter ins Heim gesteckt. Als er dort einen Brand auslöst, ist sie gezwungen, ihn wieder bei sich aufzunehmen. Die Situation ist schwierig – bis Nachbarin Kyla auftaucht. Die Lehrerin bringt neuen Wind in das Leben der Kleinfamilie …

Sonntag, 14. Mai um 20.15 Uhr

Amour Fou

Drama

Berlin, zur Zeit der Romantik: Der Dichter Heinrich (Christian Friedel) hat den Wunsch, durch die Liebe die Unberechenbarkeit des Todes zu umgehen – er will sich das Leben nehmen. Seine ihm nahestehende Cousine Marie (Sandra Hüller) lässt sich aber partout nicht davon überzeugen, zu zweit dem übermächtigen Schicksal entgegenzutreten. Doch die junge Ehefrau eines Bekannten, Henriette (Birte Schnöink), findet Gefallen an dem Angebot.

Mittwoch, 24. Mai, 20.15 Uhr

Quartett Bestial

Thriller

Pierre Losseray (Michel Piccoli) ein brillanter Chirurg, baut sich in einer Provinzstadt eine neue Existenz auf. Das Geschäft brummt, wodurch der Brézé-Clan auf ihn aufmerksam wird. Die reiche Familie ist im Besitz mehrerer Privatkliniken in der Gegend, und durch die neue Konkurrenz bleiben ihnen die Patienten aus. Die Brézés setzen Pierre unter Druck. Doch dieser stellt Nachforschungen an und entdeckt, dass es seinem Vorgänger mit den Brézés noch schlimmer erging …

Sonntag, 28. Mai, 20.15 Uhr

Mädchenbande

Drama

Marieme verbringt ihre Jugend im Vorstadt-Ghetto. Das schüchterne Mädchen muss sich um seine beiden kleinen Schwestern kümmern, die Mutter bei der Arbeit unterstützen und dem Familienoberhaupt, ihrem Bruder, gehorchen. Als sie aufgrund der Überforderung nicht in die Oberstufe versetzt wird, schließt sie sich aus Trotz einer Mädchengang an und erfährt durch die Unterstützung ihrer Freundinnen einen Anflug von Selbstvertrauen und ein Gefühl von Halt in einer Gesellschaft, die völlig gegen sie gerichtet scheint.

Mittwoch, 10. Mai um 20.15 Uhr

Kategorien: Mai 2017