Die Bären sind los

ARTE und die 67. Berlinale

Anlässlich der diesjährigen Berlinale zeigt ARTE in einem Schwerpunkt ausgewählte Produktionen aus den Vorjahren in deutscher TV-Erstausstrahlung. Hier finden Sie die komplette Übersicht.

Kreuzweg

Montag, 13.2. | 20.15
In 14 Einstellungen zeichnet Dietrich Brüggemann das Leben eines streng religiös erzogenen Mädchens nach.

The Broken Circle

Montag, 6.2. | 20.15
Das berührende Familiendrama von Felix Van Groeningen gewann den Panorama-Publikumspreis auf der Berlinale 2013.

Feuerwerk am helllichten Tage

Montag, 6.2. | 22.05
Furioser Neo-Noir-Thriller von Diao Yinan. Goldener Bär 2014.

In der Mediathek verfügbar

Härte

Montag, 6.2. | 23.50
Rosa von Praunheims Dokufiktion über das Leben des ehemaligen Karateweltmeisters Andreas Marquardt.

In der Mediathek verfügbar

Rebellion der Rechtlosen

Mittwoch, 8.2. | 20.15
Bill Douglas’ Spätwerk lobpreist die britische Arbeiterbewegung.

Fassbinder

Mittwoch, 8.2. | 23.10
Ungeschöntes Porträt des Regisseurs Rainer Werner Fassbinder

Die Brautjungfer

Montag, 13.2. | 22.00
Thriller von Claude Chabrol über Leidenschaft und Verhängnis.

Der Fall Judas

Montag, 13.2. | 23.50
Regisseur Rabah Ameur-Zaïmeche rehabilitiert den Verräter.

Gloria

Mittwoch, 15.2. | 20.15
2013 gewann Sebastián Lelio mit seiner Tragikomödie über den zweiten Frühling einen Silbernen Bären.

Sacro Gra – Das andere Rom

Mittwoch, 15.2. | 22.00
Preisgekrönter Dokumentarfilm über das Leben am Rande Roms.

Die getäuschte Frau

Mittwoch, 15.2. | 23.30
Sacha Polaks Drama verhandelt die Suche einer betrogenen Frau nach dem Glück und feierte 2013 auf der Berlinale Premiere.

 

Hier geht’s zum ARTE Magazin Kino-Quiz zur Berlinale!

arte.tv/berlinale

Kategorien: Februar 2017