ARTE ESSKULTUR

Zu Tisch in … der Schwalm

 
Eine kleine Region in Nordhessen beheimatet die erste Malerkolonie Europas und inspirierte die Brüder Grimm.
ARTE bittet zu Tisch in der Schwalm.
 
Die Region
Ein Stückchen ländliche Idylle findet man in der am gleichnamigen Fluss gelegenen Schwalm im Norden Hessens. Deren Wälder inspirierten die Bewohner zu Märchen, die den Brüdern Grimm überliefert wurden. Demnach entstanden in der Schwalm Geschichten wie „Frau Holle“ und „Schneewittchen“. Auch Künstler bezauberte die Region: Bereits 1820 reiste die Boheme an den Ort Willingshausen, um das bäuerliche Leben abzubilden. Heute vergibt die erste Malerkolonie Europas Stipendien an junge Künstler  
 
Das Rezept
Schwälmer Klöße

(für 4 Personen)
 
Klöße: 1,25 kg geschälte Kartoffeln, 1/4 Stange Lauch, 2 Eier, 1 EL Majoran, Salz. Füllung: 75 g Toastbrot, 300 g Schwälmer Wurst (alternativ: Salami). Beilage: 50 g Speck, 2 Zwiebeln
(c) Klotz/Pfister

(c) Klotz/Pfister

800 g rohe Kartoffeln reiben, in einem Tuch auspressen. Die abgesetzte Kartoffelstärke wieder dazugeben. 450 g Kartoffeln abkochen, stampfen und mit der rohen Kartoffelmasse mischen. Den geschnittenen Lauch, Eier, Majoran und Salz unterrühren, alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Wurst und Toastbrot in Würfel schneiden, das Brot anrösten. Anschließend Kartoffelklöße um die Wurst- und Brotstücke formen. In kochendes Salzwasser geben und 20 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Speck und Zwiebeln schneiden und goldbraun anbraten. Über die Klöße verteilen und servieren. Guten Appetit!

 

 

ARTE ESSKULTURDOKU

Zu Tisch in … der Schwalm,

Sa, 26.10., 19.45;

www.arte.tv/zutisch

DVD-TIPP: „Zu Tisch in …“, aus der ARTE Edition

Neugierig geworden? Das ARTE Magazin präsentiert jeden Monat alles, was Sie zum aktuellen ARTE TV-Programm wissen müssen. Testen Sie jetzt 2 Ausgaben des ARTE Magazins gratis! Oder entdecken Sie das ARTE Magazin als E-Paper-Version für unterwegs!

 

Kategorien: Oktober 2014