aurore.schaller@arte.tv

DIE 80ER VON A-Z

AEROBIC
In knalligem Einteiler aus Strech-Lycra und Stulpen erobert Jane Fonda 1982 mit ihrem "Workout-Video" die Wohnzimmer und gibt den Startschuss zum modernen Körperkult. Fitnessstudios schießen aus dem Boden, das ZDF bringt 1983 das Tele-Aerobic-Format "Enorm in Form", Songs wie "Physical" und "Muscles" stürmen die Charts.

AIDS
1981 versetzt eine neue Immunschwächekrankheit die Welt in Panik. Was anfangs als Krankheit Homosexueller und Drogenabhängiger gilt, wird schnell zur Bedrohung für alle. 1985 titelt die BILD-Zeitung "Rock Hudson – AIDS". Er ist der erste Prominente, der offen über seine Erkrankung spricht. 1987 startet die Kampagne "Gib AIDS keine Chance" und Hella von Sinnen schreit uns zur besten Sendezeit "Tina, watt kosten die Kondome?" entgegen.

ALF
1988 löst das ZDF mit einer Serie eine Massenhysterie aus: ALF, der kuschelige Außerirdische, kracht mit seinem Raumschiff durch das Garagendach der Tenners und ist fortan weder aus deren noch aus unserem Leben wegzudenken. Sein Lieblingsspruch: "Null Problemo".

AUFKLEBER
Die 80er sind politisch und das wird an Autos, Kühlschränke, Jugendmöbel geklebt: "Atomkraft – nein danke", "Ich bin Energiesparer", "Erst stirbt der Wald, dann stirbt der Mensch", "Kinder haben keine Bremse"… Aber auch Werbeaufkleber wie "Let’s go West” oder "I love Atari" erfreuen sich großer Beliebtheit.

BMX-FAHRRÄDER
Wer cool ist, fährt BMX – am besten im Stehen. Das kleine Fahrrad mit den 20-Zoll-Laufrädern ist der Enkel des Bonanzarades der 70er, nur stabiler und deshalb ideal für gewagte Kunststücke.

BORIS BECKER
Am 7. Juli 1985 gewinnt der 17-jährige Leimener das bedeutendste Tennisturnier der Welt in Wimbledon. Er ist der erste Deutsche und der jüngste Sieger des Grand-Slam-Turniers. Die Erfolge von "Bum-Bum-Becker" und seiner Kollegin Steffi Graf treten ein wahres Tennisfieber in Deutschland los.

BRAVO
Die 80er sind ohne die Zeitschrift "Bravo" nicht denkbar. Hier steht alles, was man als Teenager über Stars, Musik, Liebe, Sex und die Rettung des Regenwaldes wissen muss.

CASIO VL-1
"Da Da Da, ich lieb‘ dich nicht du liebst mich nicht, aha aha aha …". Mit diesem Song machte die Band Trio 1982 den Casio VL-1, eine Mischung aus Taschenrechner und Synthesizer, zum Kultinstrument. Die wahre Revolution der Musik der 80er findet 1983 statt, als die japanische Firma Yamaha den Synthesizer DX7 auf den Markt bringt.

CHALLENGER
Die Welt schaut fassungslos zu, als die US-Raumfähre im Januar 1986 genau 73 Sekunden nach dem Start über dem Kennedy Space Center explodiert. Alle sieben Astronauten kommen ums Leben.

CHAOSTAGE IN HANNOVER
Die Entdeckung einer von der Hannoveraner Polizei angelegten Kartei zur Erfassung auffälliger Punker führt im Herbst 1982 zu Aufständen. Auch 1983 und ’84 treffen sich Punks und andere linke Gruppen in Hannover, später auch in weiteren deutschen Städten.

COMMODORE 64
1982 stellt Commodore seinen neuen 8-Bit-Heimcomputer mit 64 KB Arbeitsspeicher vor. Der günstige Preis macht den C64 zum erfolgreichsten Heimcomputer, den es je gab. Es lebe Pac-Man!

THE CURE
Die britische Truppe um Robert Smith stellt sich mit toupierten Haaren, dunkel geschminkten Augen und schwarzen Klamotten in die Gothic-Ecke, obwohl einige ihrer Songs echte Pop-Perlen sind. "Boys don’t cry" wird zum Evergreen.

DALLAS
Das Serienfieber hält Einzug: Dienstags, 21.45 Uhr, "Dallas"-Zeit. Die Familien-saga um die Ewings beschäftigt die Deutschen genau wie die Konkurrenz-Serie "Denver-Clan". Es folgen "Magnum" und "Miami Vice", 1985 die "Schwarzwaldklinik“, Mutter der deutschen Arztserien, kurz danach die "Lindenstraße".

DAS BOOT UND BETTY BLUE
Wolfgang Petersens Verfilmung des U-Boot-Dramas kommt 1981 in die Kinos und ist bis heute der erfolgreichste deutsche Film in den USA. In Frankreich und auch in Deutschland wird "Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen" von Jean-Jacques Beineix zum Kultfilm.

DIE LETZTEN KINDER VON SCHEWENBORN
Tausende Jugendliche lesen 1983 mit schreckgeweiteten Augen den Bestseller von Gudrun Pausewang über den Horror, den der 12-jährige Roland in Deutschland nach einem Atomkrieg erlebt. Eine ganze Generation wächst im Kalten Krieg mit dem tiefen Wunsch nach Frieden auf. 1987 folgt Pausewangs Buch "Die Wolke", das nach einem Reaktorunfall spielt.

DIRTY DANCING
"Mein Baby gehört zu mir" – diesen Satz hören 1987 neun Millionen Zuschauer im Kino. "Dirty Dancing" wird über Nacht zum Kultfilm und Patrick Swayze zum Mädchenschwarm. Hier kulminiert der Siegeszug der Tanzfilme, der in den 70ern mit "Saturday Night Fever" begann und in den 80ern mit "Fame" (1980) und "Flashdance" (1983) fortgesetzt wurde.

DISCO-ROLLER
Noch mit paarweise angeordneten Rollen und Stoppern: Das Rollschuhfieber findet 1987 in Andrew Lloyd Webbers Musical "Starlight Express" seinen Höhepunkt. Rollschuhdiscos sind festes Freitagabendprogramm für Teenager.

ERSTER GOLFKRIEG
Nach einem lange schwelenden Konflikt bricht im September 1980 der Grenzkrieg zwischen Iran und dem Irak aus. Er fordert hunderttausende Tote auf beiden Seiten und endet mit dem Waffenstillstand 1988.

FALCO
Hans Hölzel wird 1957 in Wien geboren. Sein Hit "Rock me Amadeus" erreicht 1986 als bisher einziger deutschsprachiger Song Platz 1 der US-Charts. Auch in Frankreich fehlt dieser Hit sowie "Der Kommissar" bei keiner Party.

FLUTSCHFINGER-EIS
Zwei klebrige Bestseller der 80er haben es in einer Nostalgiewelle wieder ins Langnese-Sortiment zurück geschafft: 2002 der Flutschfinger und 1995/96 der unvergessliche Braune Bär.

FORMEL EINS
Die damals erste bundesweit ausgestrahlte Musikvideo-Sendung gibt von 1983 bis 1990 den Ton an. Moderatoren sind Peter Illmann, Ingolf Lück, Stefanie Tücking und Kai Böcking.

GHOSTBUSTERS
US-amerikanische Science-Fiction-Fantasy-Komödie von 1984 und 1989 mit Bill Murray. Für die Spezialeffekte ist Richard Edlund verantwortlich, der sie auch für Star Wars-Episoden IV, V, VI und für Indiana Jones kreierte. Er und seine Kollegen erhalten 1985 eine Oscar-Nominierung für die visuellen Effekte. Das Titellied des Soundtracks wird Nummer-1-Hit in Frankreich und den USA.

GOLF II
Die zweite Generation des VW Golf wird 1983 vorgestellt und verkauft sich über 6,3 Millionen Mal.

GRACE JONES
Die Jamaikanerin, die zuvor Model war, stilisiert sich mit Hilfe ihres Lebensgefährten, dem Stylisten und Fotografen Jean-Paul Goude, zur Kunstfigur: als eine Art Überfrau mit androgynem Touch und markanter Stimme wird sie zur Disco-Queen. Bekannteste Hits: "Slaves To the Rhythm", das gecoverte "La vie en rose". Ihr Comeback feiert sie 2008.

DIE GRÜNEN
Am 12./13. Januar 1980 wird die Partei "Die Grünen" gegründet. Ihr Wahlplakat für die Bundestagswahl 1983 ist Programm: Die Grünen – Sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei. Mit 27 Abgeordneten schaffen sie es damit in den Deutschen Bundestag.

HAUSBESETZER
1981 beginnt die Besetzung der Häuser in der Hafenstraße und der Bernhard-Nocht-Straße in St. Pauli, Hamburg. Die Häuser sollten abgerissen, die Grundstücke profitabler genutzt werden. Der Begriff "Hafenstraße" wird zum Synonym für den rechtsfreien Raum und den Widerstand gegen den Staat.

HELMUT KOHL
Die Ära des CDU-Politikers Helmut Kohl beginnt 1982. 16 Jahre bleibt er Kanzler. 1984 trifft er sich mit dem sozialistischen französischen Präsidenten François Mitterrand am Ort der Schlacht von Verdun. Das Foto ihres minutenlang dauernden Händedrucks wird Symbol der dauerhaften deutsch-französischen Aussöhnung.

HITLER-TAGEBÜCHER
Einer der größten Skandale in der Geschichte der deutschen Presse ist 1983 der Auftritt des Magazins "Stern" mit angeblichen Hitler-Tagebüchern, die sich als Fälschung erweisen.

DER KAISER
Franz Beckenbauer, Lichtgestalt des deutschen Fußballs, gilt noch immer als einer der besten Fußballer aller Zeiten. Zwischen 1984 und 1990 ist er Trainer der Nationalelf, die es bei der WM 1986 in Mexiko ins Endspiel schafft, aber am Ende Argentinien 2:3 unterliegt. 1990 kann sich der Kaiser bei den Argentiniern revanchieren und den WM-Titel in Italien holen.

LADY DI
750 Millionen Zuschauer verfolgen am 29. Juli 1981 live am Bildschirm die Märchenhochzeit der bürgerlichen Diana Frances Spencer mit dem britischen Thronfolger Charles. Lady Di wird zur Ikone weit über England hinaus.

LEGGINS …
… nicht nur in Pastelltönen. Weitere Mode-Highlights: Schulterpolster, Sportlook mit weißen Tennissocken, Schweißbändern und Sweat-Shirts, Karottenhosen, schmale Lederkrawatten u.v.m.

MADONNA
The Queen of Pop, geboren 1958 als Madonna Louise Veronica Ciccone in Bay City, Michigan. Der internationale Durchbruch gelingt ihr mit dem Song "Like a Virgin", den sie 1984 im Brautkleid bei der Verleihung der MTV Video Music Awards präsentiert. Konservative Kreise sind schockiert, was dazu führt, dass Madonna nun alle folgenden Alben mit provozierenden Looks begleitet.

MARKENKLAMOTTEN
Von Armani und Adidas über BOSS, Benetton, ESPRIT, Helmut Lang, Joop, Jil Sander und Lacoste bis zu Valentino und Versace … Egal, ob Mode von Designern oder von der Stange – Markenkleidung sowie ihre Accessoires sind in und man trägt die Logos gerne gut sichtbar.

MAUERFALL
Deutschland wiedervereint. Am 9. November 1989 fällt die Mauer, die Berlin seit dem 13. August 1961 in Ost und West trennte.

MICHAEL JACKSON
In den 80ern ist die Welt für Jacko noch in Ordnung. Das Album "Thriller", das 1982 erscheint, ist bis heute das meistverkaufte Album der Welt und macht ihn zum absoluten Medienstar, zum King of Pop. Seinen legendären "Moonwalk" präsentiert er erstmals 1983 zu seinem Hit "Billy Jean".

MTV
Music Television wird 1981 in den USA gegründet, der erste Videoclip ist "Video Killed The Radio Star" von den Buggles. Ab 1987 läuft MTV auch in Deutschland, bis 1997 in englischer Sprache.

NENA
Im Mai 1982 erscheint die erste Single "Nur geträumt", 1983 dann "99 Luftballons". Der Song wird zu einem internationalen Hit. 1987 trennt sich die Band, Nena startet 1989 ihre Solo-Karriere.

NEUE DEUTSCHE WELLE
Deutschsprachige Fusion aus Punk und New Wave: Ideal, Extrabreit, Fehlfarben, Nena, Trio und Co. – deutschsprachig, laut und schrill läuten sie Anfang der 80er die NDW ein, die nicht sehr langlebig ist, aber deutschsprachiger Musik den Weg zum Erfolg ebnet.

NEW WAVE
Aus dem Punk der späten 70er hervorgegangen, ist New Wave in den 80ern ein Begriff für eine Jugendkultur, vor allem auch für einen Musik- und Modestil. Bekannte New Wave-Bands sind New Order, Joy Division, OMD, Depeche Mode, Frankie goes to Hollywood.

NICOLE
Am 24. April 1982 gewinnt die 18-jährige Nicole den Eurovision Song Contest in Harrogate mit dem Lied "Ein bisschen Frieden".

NULL BOCK
Die Null-Bock-Generation erhebt angesichts der atomaren Aufrüstung und steigender Arbeitslosigkeit die Perspektivlosigkeit zum Prinzip.

PERESTROIKA
Zu Deutsch: Umgestaltung, Umstrukturierung. Der von Michail Gorbatschow, Generalsekretär der KPdSU, ab März 1985 eingeleitete Prozess der Modernisierung des politischen und wirtschaftlichen Systems der Sowjetunion führt letztendlich zum Ende des Kalten Kriegs und zum Mauerfall.

POPPER …
… oder lieber Punker? Eine wichtige Entscheidung in den 80ern. Während die Punkszene allmählich im New Wave aufgeht, zelebrieren v.a. Upperclass-Jugendliche den Konsum und sind bewusst unpolitisch. Es lebe der Hedonismus. Später werden sie oft Yuppies. Ihre Lieblingsmarken sind z.B. Burberry, Burlington, Lacoste oder Fiorucci.

PRIVATFERNSEHEN
Das dritte Rundfunkurteil von 1981 bereitet den Weg für den privaten Rundfunk und die Landesmediengesetze. Mit der Wahl von Helmut Kohl kommt es zur Breitbandverkabelung und ab dem 1. Januar 1984 ist es so weit: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk bekommt Konkurrenz. Sender wie Pro 7 und RTL gehören bald zur Medienlandschaft.

RAMSTEIN
Eine Katastrophe ereignet sich am 28. August 1988 bei einer Flugschau auf dem größten Militärflughafen Westeuropas. Bei der Abschlussdarbietung stoßen mehrere Flugzeuge der italienischen Kunstflugstaffel zusammen. Drei Piloten und 70 Zuschauer sterben.

RONALD REAGAN
Der US-amerikanische Schauspieler gewinnt am 4. November 1980 die US-Präsidentschaftswahlen für die Republikaner und bleibt bis 1989 im Amt. Er positionierte sich als Hardliner im Kalten Krieg zwischen Ost und West.

SCHWARZ
Nicht nur schrille Neonfarben und Pastelltöne dominieren die 80er. Auch Schwarz ist allgegenwärtig. Vor allem unter den New Wavern und bei der Möblierung: Regale, Schränke und Betten in Schwarz sind in.

SOLIDARNOSC
Die polnische Gewerkschaft geht 1980 aus einer Streikbewegung hervor und ist an der Wende 1989 beteiligt. Von 1982 bis 1989 ist sie verboten, wird aber von Anfang an von regimekritischen Intellektuellen und der katholischen Kirche in Polen sowie von den USA und Westeuropa unterstützt. Um Gewerkschaftsführer Lech Walesa bildet sich eine Volksbewegung gegen das Regime.

SPONTI-SPRÜCHE
Sprüche wie diese werden zu geflügelten Worten: Ich geh’ kaputt – gehst du mit?; Petting statt Pershing; Alle wollen zurück zur Natur – nur nicht zu Fuß; Realität ist was für Leute, die mit Drogen nicht zurechtkommen; Ligalize Erdbeereis; Wozu Atomkraft? Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose!

TATORT MIT SCHIMANSKI
In Duisburg ermittelt der unverbesserliche Macho Horst Schimanski alias Götz George ab 1981 in 29 Tatort-Folgen.

TGV
Der französische Hochgeschwindigkeitszug (Train à Grande Vitesse) geht an den Start. Die erste Strecke wird 1981 zwischen Paris und Lyon eröffnet.

THATCHER
Margaret Thatcher ist von 1979 bis 1990 die erste Premierministerin des Vereinigten Königreichs. Als sie das Amt übernimmt, steckt das Land in einer Krise – man sehnt sich nach einer festen Hand. Thatchers umstrittener Kurs verleiht ihr den Spitznamen Eiserne Lady, der aus einem Kommentar von Radio Moskau stammt, nachdem sie die "bolschewistische Sowjetunion" attackiert hatte.

TSCHERNOBYL
Das Reaktorunglück am 26. April 1986 in der Ukraine macht die Gefahr, die von Atomkraft ausgeht, zur Realität.

VHS
Video Home System kommt 1976 in Japan auf den Markt und setzt sich ab 1980 in Europa als Standard im Heimvideo-Bereich durch. Ab 2000 wird es nach und nach von der DVD abgelöst.

VOKUHILA
Wer sich nicht zu aufwendig föhnen oder toupieren will und außerdem auf Gel und Lack im Haar verzichten möchte, entscheidet sich für diese praktische Frisur: vorne kurz, hinten lang. Berühmte Vertreter sind Rudi Völler, Dieter Bohlen, Nena.

WALKMAN
Ursprünglich eine Marke von Sony, aber bald schon Begriff für alle tragbaren Musikabspielgeräte. 1979 bringt Sony das erste Modell heraus, bald wird der Walkman zum Symbol für einen unabhängigen, urbanen Lebensstil.

WETTEN, DASS …
1981 geht die Show mit ihrem Erfinder Frank Elstner auf Sendung und entwickelt sich zur erfolgreichsten Fernsehshow Deutschlands.

YUPPIES
Die Young Urban Professionals sind eine Gesellschaftsschicht junger erfolgreicher Erwachsener, die den Konsum und das schicke Leben in den Vordergrund stellt. Der Begriff kommt in den 80ern in den USA und in England auf.

ZAUBERWÜRFEL
Der ungarische Bauingenieur und Architekt Erno Rubik entwirft das mechanische Geduldspiel. 1980 wird es Spiel des Jahres, dem darauffolgenden Boom kann die Firma Ideal Toy Corporation zeitweise nicht nachkommen.

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT
Erfolgreiche Science-Fiction-Trilogie aus den Jahren 1985, 1989 und 1990. Mittels Fluxkompensator reisen Marty McFly (Michael J. Fox) und sein Freund Emmett L. "Doc" Brown (Christopher Lloyd) durch die Zeit zwischen 1885 und 2015 und erlangen Kultstatus.

CORINNA DAUS, NINA VEY

Kategorien: Juli 2009