ARTE MAGAZIN GEBURTSTAGS-QUIZ

Lorem ipsum dolor sit amet … so beginnt jeder Blindtext, der im Layout des ARTE Magazins als Platzhalter für Interviews, Reportagen, Porträts und Bildunterschriften dient. Bisher blieb er kein einziges Mal versehentlich stehen. Pannen gab es natürlich im Verlauf der letzten 15 Jahre trotzdem. Wie jene im Jahr 2001, als in der Programmankündigung für das Musikmagazin "Tracks" der peinliche Hinweis "Tracks unklar" stehen blieb. Im Mai 2004 war sogar das Titelbild mit Nina Hoss hinfällig, weil der Film mit ihr um einige Monate verschoben wurde – als das Magazin schon im Druck war. Und den Philosophen Claude Lévi-Strauss haben wir im November 2008 für bereits tot erklärt, obwohl er sich nachweislich bester Gesundheit erfreut. Vielleicht können Sie sich auch an die eine oder andere Panne erinnern – denn eines wissen wir aus Erfahrung: Unseren Lesern entgeht kein noch so kleiner Fehler.

Daher wollen wir ihr ARTE-Wissen mit 15 Fragen zum Sender und zum ARTE Magazin testen: ein Blick zurück auf die Anfänge, auf besondere Titelmotive und das Programm des deutsch-französischen Senders. Mit etwas Glück gewinnen Sie den exklusiven ARTE-Jubiläumspreis:

Eine Reise für 15 Leser und Begleitung nach Straßburg zu ARTE

  • Übernachtung im Hotel
  • An- und Abreise mit der Bahn am Samstagvormittag (25.4.) und Sonntagnachmittag (26.4.)
  • Stadtführung Straßburg mit Bootsfahrt auf der Ill
  • Besuch bei ARTE mit Studioführung
  • Kennenlernen und Austausch mit den Machern des ARTE Magazins

Klicken Sie auf die untenstehenden Fragen, um aus jeweils drei verschiedenen Antwortmöglichkeiten die richtige auszuwählen. Für jede richtige Antwort erhalten Sie einen Buchstaben. Die 15 richtigen Buchstaben ergeben schließlich das Lösungswort.

Haben Sie alle Fragen richtig beantworten können? Dann teilen Sie uns das Lösungswort mit und gewinnen Sie mit ein wenig Glück den ARTE Jubiläumspreis.

Zur Teilnahme

Kategorien: Januar 2009