ARTE

ARTE erhält Lifetime Achievement Award

Berlin, 21. Oktobre 2016

[caption id="attachment_53294" align="alignleft" width="195"]prix-europa Harlem Désir, Peter Boudgoust & Michael Roth, Berlin[/caption] Auszeichnung von ARTE mit dem Lifetime Achievement Award "in Anerkennung außergewöhnlicher Verdienste in der europäischen Medienwelt", überreicht durch Harlem Désir, französischer Staatssekretär für Europäische Angelegenheiten sowie durch Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Prix Europa, Berlin „Angesichts der schwierigen Herausforderungen, die sich aktuell für die europäische Gemeinschaft stellen, soll der Lifetime Achievement Award ein positives Signal für die Zukunft dieses Kontinents senden. […] Und es gibt einen europäischen Kulturkanal auf diesem Kontinent, der sich den interkulturellen Dialog seit 25 Jahren auf die Fahne geschrieben hat: ARTE. Seitdem hat sich ARTE nicht nur konstant an die sich wandelnde Medienlandschaft angepasst, sondern mit innovativen Inhalten eine Vorbildfunktion eingenommen und neue Publika erreicht.“ ARTE-Präsident Peter Boudgoust nahm die Auszeichnung entgegen: „Der Lifetime Achievement Award zeichnet das Bestreben von ARTE der vergangenen 25 Jahre aus, Austausch unter den Europäern zu fördern und ermutigt uns, diesen Weg weiterzugehen, indem wir auch weiterhin Kreativität und Vielfalt ins Zentrum unserer Arbeit stellen.“