ARTE

Kambodscha: Ein Kabel spaltet das Land

von Rithy Panh

  • TSR-Preis ex-aequo, Internationales Dokumentationsfestival Visions du Réel, Nyon (Schweiz)
  • Erster Preis und Louis-Marcorelles-Preis des Außenministeriums, Cinéma du Réel, Internationales Festival des ethnographischen und soziologischen Films, Paris (Frankreich)
  • Ausgezeichnet in der Kategorie Entdeckungen und Perspektiven, Lorbeeren für Radio und Fernsehen des Audiovisuellen Clubs Paris (Frankreich)
  • Hauptpreis in der Kategorie Dokumentarfilme, Festival Dei Popoli Florenz (Italien)
  • Hauptpreis, Dokumentarfilmfestival Traces de vies, Clermont-Ferrand (Frankreich)
  • Lobende Erwähnung, Dokumentarfilmfestival Ecrans Documentaires, Gentilly (Frankreich)
  • TV5-Preis für den besten Dokumentarfilm, Festival des französischsprachrigen Films, Namur (Frankreich)
Koproduktion: La Sept ARTE/INA