ARTE

Berlinale Kamera für Jérôme Clément

Berlin, den 19. Februar 2011

Jérôme Clément, Präsident von ARTE France, wurde bei der 61. Berlinale mit einer Berlinale Kamera geehrt. Ausgezeichnet wurde sein Engagement für den Autorenfilm während seiner 20-jährigen Tätigkeit an der Spitze des deutsch-französischen Kulturkanals. Der deutsche Kulturstaatsminister Bernd Neumann, der französische Kulturminister Frédéric Mitterrand und der Berlinale-Direktor Dieter Kosslick überreichten Clément den Preis während eines Festaktes auf dem ARTE-Empfang.