ARTE in Deutschland empfangen

  • Der Empfang des ARTE-Programms ist digital über Kabel, Satellit oder DVB-T2 möglich.

    Über Satellit:
    Zum Empfang benötigen Sie einen digitalen externen Decoder oder einen Fernseher mit DVB-S2.
    Die technischen Parameter lauten :

    HD:
    Satellit: ASTRA 1 19,2 Grad Ost
    Transponder 19
    Frequenz: 11494 MHz,
    Symbolrate: 22 000
    Polarisation: horizontal
    FEC: 2/3
    Modulation: DVB-S2 (8PSK) MPEG 4

    SD :
    Satellit: ASTRA 1 19,2 Grad Ost
    Transponder 51
    Frequenz: 10744 MHz,
    Symbolrate: 22 000
    Polarisation: horizontal
    FEC: 5/6
    Modulation: DVB-S (QPSK) MPEG 2

    Über Kabel:
    Vodafone Kabel Deutschland und Unitymedia (Bundesweite Hauptbetreiber)
    über 30 regionale Kabelnetzbetreiber.

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre regionale Landesmedienanstalt.

    IPTV (DSL):

    Über den Telefonanschluss können Sie Fernsehen, Internet und Telefon empfangen:
    Mit Vodafone oder T-Entertain

    OTT (Over the Top):
    Wenn Sie bereits einen Internetanschluss besitzen, können Sie ARTE als Streaming empfangen: auf www.arte.tv/live, über die ARTE App (iOs oder Android) und Zattoo.

  • ARTE wird auch in Frankreich auf allen Sendewegen auf Deutsch übertragen.
    Bei TNTSAT wird ARTE HD auf Kanal 811 und ARTE SD auf Kanal 849 in Deutsch angeboten, bei CSAT auf dem Kanal 446.
    ARTE wird beim DSL-Anbieter FREE auf Kanal 616, Bouygues auf Kanal 551 und bei ORANGE auf Kanal 414 ebenfalls komplett in der deutschen Sprachfassung angeboten.
    Im Kabelnetz SFR (ex Numéricâble) auf Kanal 686.

  • Schicken Sie uns Ihre Frage hier.