ARTE

Ein natürliches Sendedesign

2001

Das Senderdesign wirkt frisch und natürlich in den Farben der vier Jahreszeiten (Agentur Razorfish). Kleine, dreiteilige Alltagsgeschichten geben wie Atemzüge den Rhythmus des Programms vor, untermalt von natürlichen Klängen (Glockenläuten, Hundegebell, Fahrradgeräusche, Regentropfen, Instrumente). Der 4°-Winkel als wesentliches Gestaltungselement erscheint jeweils in der Abschlusssequenz.