ARTE

Ein starker Orangeton für das Logo

Januar 1995

[caption id="attachment_41716" align="alignleft" width="195"]8_Logo-1995 [/caption] Die Weiterentwicklung des Senderdesigns durch die Agentur Lambie-Nairn & Company (London) führt zu einer besseren Lesbarkeit. Das puristischere Logo wechselt in einen starken Orangeton. Thematische „Idents“ werden eingeführt, die verschiedene Programmgenres wie Dokumentation, Kino oder Theater ankündigen. Werbekampagne in Deutschland unter dem Motto „ARTE. Europäisch fernsehen” (Agentur MWI; Hamburg).