Wahlen in Israel: Rechter Aufwind für Netanjahu

Der ehemalige israelische Premierminister Benjamin Netanjahu, der im Juni 2021 aus dem Amt gejagt wurde, will wieder zurück an die Macht. Laut ersten Prognosen ist ihm das gelungen: Bei der Parlamentswahl am 1. November ist seine rechtskonservative Likud-Partei stärkste Kraft geworden.

Der ehemalige israelische Premierminister Benjamin Netanjahu, der im Juni 2021 aus dem Amt gejagt wurde, will wieder zurück an die Macht. Laut ersten Prognosen ist ihm das gelungen: Bei der Parlamentswahl am 1. November ist seine rechtskonservative Likud-Partei stärkste Kraft geworden.

Alle Videos

Abspielen Israel: Demokratie in der Sackgasse? 9 Min.

Israel: Demokratie in der Sackgasse?

Abspielen Israel: Itamar Ben-Gvir, das Idol der Rechtsextremen 3 Min.

Israel: Itamar Ben-Gvir, das Idol der Rechtsextremen

Abspielen Araber raus - die israelische Stadt für Juden 3 Min.

Araber raus - die israelische Stadt für Juden

Abspielen Israel: Die Sterne der Wüste ARTE Reportage 25 Min.

Israel: Die Sterne der Wüste

ARTE Reportage

Der endlose Konflikt zwischen Israel und Palästina

Seit Jahrzehnten liefern sich Palästinenser und Israelis blutige Kämpfe. Eine Lösung des Nahostkonflikts ist nicht in Sicht. Im Gegenteil: Seit März 2022 kommt es immer wieder zur Eskalation der Gewalt.

Abspielen Nahost-Konflikt: Streitpunkt Jerusalem 6 Min.

Nahost-Konflikt: Streitpunkt Jerusalem

Abspielen Israël: Die neue Front im Land ARTE Reportage 13 Min.

Israël: Die neue Front im Land

ARTE Reportage

Abspielen Gaza: Stigmatisierte Witwen 3 Min.

Gaza: Stigmatisierte Witwen

Abspielen Israel: Pogrom in Lod, die Früchte des Grolls 3 Min.

Israel: Pogrom in Lod, die Früchte des Grolls

Abspielen Jerusalem: Dort, wo der Konflikt entfacht 3 Min.

Jerusalem: Dort, wo der Konflikt entfacht

Loading