Globale Nahrungsmittelknappheit

Die Rückkehr der Hungersnöte

Der Krieg in der Ukraine hat zu einem starken Anstieg der Getreidepreise geführt. Die Staatschefs vieler Länder, die für das Überleben ihrer Bevölkerung vom Weltmarkt für Getreide abhängen, befürchten das Schlimmste. 

Der Krieg in der Ukraine hat zu einem starken Anstieg der Getreidepreise geführt. Die Staatschefs vieler Länder, die für das Überleben ihrer Bevölkerung vom Weltmarkt für Getreide abhängen, befürchten das Schlimmste. 

Alle Videos

Abspielen Mit offenen Karten Weizen - Instrument der Macht 13 Min.

Mit offenen Karten

Weizen - Instrument der Macht

Abspielen Sri Lanka: Fünf Millionen Menschen hungern 3 Min.

Sri Lanka: Fünf Millionen Menschen hungern

Abspielen Rumänien - die neue Getreide-Route? ARTE Info Plus 12 Min.

Rumänien - die neue Getreide-Route?

ARTE Info Plus

Abspielen Ukraine: Weizen staut sich in den Silos 3 Min.

Ukraine: Weizen staut sich in den Silos

Abspielen Getreidemangel: Kann Rumänien einspringen? 3 Min.

Getreidemangel: Kann Rumänien einspringen?

Abspielen Madagaskar: Sie sterben ganz leise ARTE Reportage 13 Min.

Madagaskar: Sie sterben ganz leise

ARTE Reportage

Abspielen Ukraine: Weizen in Gefahr 3 Min.

Ukraine: Weizen in Gefahr

Abspielen Lieferengpässe: Mehr Nahrungsmittel aus der EU? 3 Min.

Lieferengpässe: Mehr Nahrungsmittel aus der EU?

Abspielen EU: Mehr Eigenständigkeit bei der Getreideproduktion 3 Min.

EU: Mehr Eigenständigkeit bei der Getreideproduktion