Parlamentswahl: Macron verliert absolute Mehrheit

Bei der Parlamentswahl am 19. Juni hat das Macron-Lager die absolute Mehrheit klar verfehlt. Seine Partei erhält 224 von 577 Sitzen im Parlament. Das grün-linke Bündnis um Jean-Luc Mélenchon kommt auf 149 Sitze. Es gab eine enorme Wahlenthaltung von 52%. In diesem Dossier finden Sie Reportagen und Analysen zu den Präsidentschafts- sowie den Parlamentswahlen in Frankreich.

Bei der Parlamentswahl am 19. Juni hat das Macron-Lager die absolute Mehrheit klar verfehlt. Seine Partei erhält 224 von 577 Sitzen im Parlament. Das grün-linke Bündnis um Jean-Luc Mélenchon kommt auf 149 Sitze. Es gab eine enorme Wahlenthaltung von 52%. In diesem Dossier finden Sie Reportagen und Analysen zu den Präsidentschafts- sowie den Parlamentswahlen in Frankreich.

Alle Videos

Abspielen Frankreich: Der Erfolg der extremen Rechten 3 Min.

Frankreich: Der Erfolg der extremen Rechten

Abspielen Frankreich: Die Stichwahl wird spannend 3 Min.

Frankreich: Die Stichwahl wird spannend

Abspielen Die französischen Parlamentswahlen verstehen 5 Min.

Die französischen Parlamentswahlen verstehen

Abspielen Baustellen für Macron 3 Min.

Baustellen für Macron

Abspielen Französische Parlamentswahl: Wahlkampf der Mitte 3 Min.

Französische Parlamentswahl: Wahlkampf der Mitte

Abspielen Frankreich: Die zersplitterte, geeinte Linke 3 Min.

Frankreich: Die zersplitterte, geeinte Linke

Loading