Europa hinter Gittern

Europa hinter Gittern

Die EU schottet sich ab. An ihren Außengrenzen kommt es immer öfter zu Spannungen, insbesondere in Hinblick auf Migrationsfragen. Zwischen Polen und Belarus, Spanien und Marokko und sogar Frankreich und Großbritannien ist die Lage angespannt. Im Ärmelkanal starben am 24. November 27 Migranten bei der Überfahrt von Calais nach Dover, so viele, wie es seit dem Anstieg der illegalen Grenzübertritte 2018 nicht mehr gab. Seit Wochen verschlechtert sich die Lage in den Flüchtlingscamps von Calais. London und Paris verstärken ihre Bemühungen, Schmugglernetzwerke und illegale Übertritte zu bekämpfen, unter anderem mit in Calais errichteten Mauern. Mauern, die auch Polen entlang der Grenze zu Belarus bauen will, wo noch immer fast 2.000 Migranten in provisorischen Lagern des Minsker Regimes auf einen Eintritt in die EU hoffen. Doch ist Abschottung die Lösung? In diesem Dossier werfen wir einen Blick auf unterschiedliche europäische Grenzregionen, in denen Asylsuchende aufgehalten werden und wo Menschenrechte mit Füßen getreten werden.
Die EU schottet sich ab. An ihren Außengrenzen kommt es immer öfter zu Spannungen, insbesondere in Hinblick auf Migrationsfragen. Zwischen Polen und Belarus, Spanien und Marokko und sogar Frankreich und Großbritannien ist die Lage angespannt. Im Ärmelkanal starben am 24. November 27 Migranten bei der Überfahrt von Calais nach Dover, so viele, wie es seit dem Anstieg der illegalen Grenzübertritte 2018 nicht mehr gab. Seit Wochen verschlechtert sich die Lage in den Flüchtlingscamps von Calais. London und Paris verstärken ihre Bemühungen, Schmugglernetzwerke und illegale Übertritte zu bekämpfen, unter anderem mit in Calais errichteten Mauern. Mauern, die auch Polen entlang der Grenze zu Belarus bauen will, wo noch immer fast 2.000 Migranten in provisorischen Lagern des Minsker Regimes auf einen Eintritt in die EU hoffen. Doch ist Abschottung die Lösung? In diesem Dossier werfen wir einen Blick auf unterschiedliche europäische Grenzregionen, in denen Asylsuchende aufgehalten werden und wo Menschenrechte mit Füßen getreten werden.

Alle Videos

Griechenland: Erschwerte Bedingungen für humanitäre Helfer

Pushbacks vor Großbritannien - bald eine gängige Praxis?

Frankreich: Im Tretboot von Calais nach Dover

ARTE Reportage

Griechenland: « Pushback » von Migranten?

ARTE Reportage

Wahlen in Bosnien: Streitthema Migration

Rumänien: Die neue Balkanroute

Frontex: Grenzschutzagentur auf dem Prüfstand

Belarussische Kraftprobe

An der polnisch-belarussischen Grenze sind Geflüchtete Opfer von politischen Machtspielen. Tausende stecken fest.

Unterwegs mit Flüchtlingshelfer an der polnisch-belarussischen Grenze

Belarus/Polen: Migranten sitzen in der Falle

Migranten aus Belarus: Litauen verhängt Ausnahmezustand

Flüchtlingsdrama zwischen Polen und Belarus

Belarus: Lukaschenko instrumentalisiert Flüchtlinge