Prozessbeginn: Die Attentäter von Paris vor Gericht

Prozessbeginn: Die Attentäter von Paris vor Gericht

130 Menschen ließen am 13. November 2015 in Paris ihr Leben, mehr als hundert wurden verletzt. Die Welt blickte entsetzt in die französische Hauptstadt, als Terroristen Anschläge auf das Fußballstadion von Saint-Denis, Pariser Café-Terrassen und die Konzerthalle Bataclan verübten. Fast sechs Jahre später klagen vor dem Pariser Sondergericht 1.800 Zivilparteien gegen 20 vermeintliche Täter. Das Urteil wird im Mai 2022 erwartet.
130 Menschen ließen am 13. November 2015 in Paris ihr Leben, mehr als hundert wurden verletzt. Die Welt blickte entsetzt in die französische Hauptstadt, als Terroristen Anschläge auf das Fußballstadion von Saint-Denis, Pariser Café-Terrassen und die Konzerthalle Bataclan verübten. Fast sechs Jahre später klagen vor dem Pariser Sondergericht 1.800 Zivilparteien gegen 20 vermeintliche Täter. Das Urteil wird im Mai 2022 erwartet.

Alle Videos

Frankreich: Was erwarten die Opfer vom Bataclan-Prozess?

5 Jahre nach Paris-Anschlag: Das neue Gesicht des Terrors

Bataclan-Attentat: Klage gegen den französischen Staat

Literatur: Die notorische Lügnerin vom Bataclan

Anschlag auf "Charlie Hebdo": Prozess eröffnet

Wie geht es weiter nach einem Attentat? 5/5