Ein Jahr in der Wildnis
Entdeckung der Welt

Ein Jahr in der Wildnis

Die Jahreszeiten beeinflussen Rhythmen und Kreisläufe in der Natur, Wanderungen, Geburtszyklen und Metamorphosen. Das Ende der Trockenzeit läutet die Geburt von Kapuzineraffenbabys ein, die Regenzeit beschert Erdmännchen eine Fülle an Insekten und die Ankunft des Herbstes löst die längste bekannte Landwanderung aus, die der Karibus.
Die Jahreszeiten beeinflussen Rhythmen und Kreisläufe in der Natur, Wanderungen, Geburtszyklen und Metamorphosen. Das Ende der Trockenzeit läutet die Geburt von Kapuzineraffenbabys ein, die Regenzeit beschert Erdmännchen eine Fülle an Insekten und die Ankunft des Herbstes löst die längste bekannte Landwanderung aus, die der Karibus.

Durch das Jahr in der weltweiten Wildnis

Januar - Februar: Das Jahr nimmt seinen Lauf

43 Min.

Durch das Jahr in der weltweiten Wildnis

März - April: Eine Zeit der Erneuerung

44 Min.

Durch das Jahr in der weltweiten Wildnis

Mai - Juni: Ein empfindliches Gleichgewicht

43 Min.

Durch das Jahr in der weltweiten Wildnis

Juli - August: Eine Zeit der Wanderungen

43 Min.

Durch das Jahr in der weltweiten Wildnis

September - Oktober: Unruhige Zeiten

43 Min.

Durch das Jahr in der weltweiten Wildnis

November - Dezember: Der Kreis schließt sich

43 Min.