Geschichte

Heinrich VIII.

Tyrann auf dem englischen Thron

Der englische König Heinrich VIII. schreckt vor nichts zurück, um die Macht der Tudors zu sichern. Die Scheidung von seiner ersten Frau führt zum Bruch mit der Römischen Kirche. Es kommt zur englischen Reformation. Seine zweite Frau Anne Boleyn schenkt ihm eine Tochter – Elisabeth I. Boleyn wird hingerichtet. Auch sein Vertrauter Thomas Cromwell verliert am Ende seinen Kopf.

Heinrich VIII.

Der junge Prinz

51 Min.

Heinrich VIII.

Macht und Intrigen

51 Min.