Neue Verfassung: Chile im Zeichen eines Neustarts

Neue Verfassung: Chile im Zeichen eines Neustarts

Am 21. November 2021 wählen die Chileninnen und Chilenen ihren nächsten Präsidenten und ihre Abgeordneten. Diese Wahlen werden für den Prozess der Ausarbeitung einer neuen Verfassung entscheidend sein. Hintergrund: Im Oktober 2019 wurde Chile von einem noch nie da gewesenen Volksaufstand erschüttert. Die Menschen protestieren gegen die Ungleichheit im Land. Am 25. Oktober 2020 stimmten sie in einem Referendum für die Ausarbeitung einer neuen Verfassung durch eine Bürgerversammlung. Dieses Dossier gibt einen Einblick in den Entstehungsprozess dieser zukünftigen Verfassung.
Am 21. November 2021 wählen die Chileninnen und Chilenen ihren nächsten Präsidenten und ihre Abgeordneten. Diese Wahlen werden für den Prozess der Ausarbeitung einer neuen Verfassung entscheidend sein. Hintergrund: Im Oktober 2019 wurde Chile von einem noch nie da gewesenen Volksaufstand erschüttert. Die Menschen protestieren gegen die Ungleichheit im Land. Am 25. Oktober 2020 stimmten sie in einem Referendum für die Ausarbeitung einer neuen Verfassung durch eine Bürgerversammlung. Dieses Dossier gibt einen Einblick in den Entstehungsprozess dieser zukünftigen Verfassung.

Alle Videos

Chile: Aufstand für Würde und Gerechtigkeit

ARTE Reportage

Chile: "Den Kampf gegen das Patriarchat bis ans Ende führen"

Chile: Protest der verarmten Mittelschicht