Belarus: Tagebuch einer Revolution

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Aktuelles aus Minsk

Belarus wird seit der Präsidentschaftswahl am 9. August 2020 von einer beispiellosen Protestwelle gegen "Europas letzten Diktator" Lukaschenko erschüttert. Der Sicherheitsapparat geht hart gegen die Demonstrierenden vor, zahlreiche Menschen wurden verhaftet oder mussten ins Ausland fliehen. Seit August 2020 berichtet unsere Korrespondentin Kseniya Halubovich live aus Minsk über die Entwicklungen in ihrem Land - trotz vieler Risiken. Am 23. Juli wurde sie in Belarus verhaftet, verhört und wieder freigelassen. Für ihren Video-Blog wurde Kseniya Halubovich mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis 2021 ausgezeichnet.
Belarus wird seit der Präsidentschaftswahl am 9. August 2020 von einer beispiellosen Protestwelle gegen "Europas letzten Diktator" Lukaschenko erschüttert. Der Sicherheitsapparat geht hart gegen die Demonstrierenden vor, zahlreiche Menschen wurden verhaftet oder mussten ins Ausland fliehen. Seit August 2020 berichtet unsere Korrespondentin Kseniya Halubovich live aus Minsk über die Entwicklungen in ihrem Land - trotz vieler Risiken. Am 23. Juli wurde sie in Belarus verhaftet, verhört und wieder freigelassen. Für ihren Video-Blog wurde Kseniya Halubovich mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis 2021 ausgezeichnet.

Alle Videos

2. Oktober: Auch die Alten demonstrieren

Belarus: Tagebuch einer Revolution

25. September: "Es sind unsere Kinder!"

Belarus: Tagebuch einer Revolution

18. September: Die immer furchtloseren Demonstranten

Belarus: Tagebuch einer Revolution

11. September: Es lebe Maria, es leben die Frauen!

Belarus: Tagebuch einer Revolution

5. September: Protest vor der Haustür

Belarus: Tagebuch einer Revolution

2. September: Solidarität mit inhaftierten Journalisten

Belarus: Tagebuch einer Revolution

1. September: Schulstart in Minsk

Belarus: Tagebuch einer Revolution

31. August: Journalisten in Gefahr

Belarus: Tagebuch einer Revolution

29. August: "Wir können nicht dasitzen und schweigen"

Belarus: Tagebuch einer Revolution

27. August: Der Protest des Janka-Kupala-Theaters

Belarus: Tagebuch einer Revolution

26. August: "Die Wahrheit wird euch befreien"

Belarus: Tagebuch einer Revolution

24. August: Mitglieder des Koordinierungsrates verhaftet

Belarus: Tagebuch einer Revolution

23. August: "Die Meinungsfreiheit wird mit Füßen getreten"

Belarus: Tagebuch einer Revolution

22. August: Die Geschichte wiederholt sich

Belarus: Tagebuch einer Revolution

21. August: Informationskrieg?

Belarus, Tagebuch einer Revolution

20. August: Unter den Demonstranten bleibt die Angst

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Zum selben Thema

Belarus: Der innere Widerstand gegen Lukaschenko

Dossier