Aktuelles und Gesellschaft

Der Weltraum: Ein globaler Wettlauf?

Am 3. September ist eine europäische Vega-Rakete ins All gestartet. Der Start war ursprünglich für März geplant, musste dann jedoch wegen der Corona-Krise verschoben werden. Bereits im August war die Crew-Dragon-Kapsel -  der erste bemannte Weltraumflug des privaten Unternehmens SpaceX - nach etwas mehr als zwei Monaten auf der Internationalen Raumstation ISS auf die Erde zurückgekehrt. Ein Erfolg, der erneut den Weg für regelmäßige bemannte Missionen der NASA ebnet. Doch die Eroberung des Weltraums ist nicht länger nur den großen Weltmächten vorbehalten. Im Juli schickten die Vereinigten Arabischen Emirate ihre Al-Amal-Sonde zum Mars und leiteten damit die erste interplanetarische Mission eines arabischen Staates ein. Andere Länder wie Myanmar setzen auf Erdbeobachtung. Markiert das Jahr 2020 den Beginn eines neuen globalen Wettlaufs auf den Weltraum? Warum investieren die Staaten so viel ins All und was erhoffen sie sich davon? Mit verschiedenen Reportagen und Berichten rund um das Thema geben wir Antworten auf diese Fragen.

5 Min.

Bergbau im All: Der neue Goldrausch

5 Min.

2 Min.

Ein neuer Beruf?

Die Müllmänner des Weltalls #5

Die Müllmänner des Weltalls #5

2 Min.

3 Min.

Data Science vs. Fake

Wir können bald auf dem Mars leben

Wir können bald auf dem Mars leben

3 Min.

94 Min.

Auf zum Mars!

Die Reise zum Rand des Sonnensystems

Die Reise zum Rand des Sonnensystems

94 Min.

Zum selben Thema

Astronomie: Reise zu den Sternen

Kosmischen Geheimnissen auf der Spur

Kosmischen Geheimnissen auf der Spur