Aktuelles und Gesellschaft

Kultur im Lockdown

Geschlossene Theaterhäuser, Kinos und Museen, verwaiste Konzertsäle und Bars, verlassene Buchhandlungen und sogar leer gefegte Straßen - die Maßnahmen, die weltweit gegen die Coronavirus-Pandemie ergriffen wurden, klingen wie ein Todesurteil für die Kulturbranche. Und dennoch finden Kreativschaffende überall auf der Welt Mittel und Wege, ihre Kunst zum Publikum zu bringen. Über ihr Ideenreichtum und ihre Existenzängste, eine Auswahl unserer Reportagen.
facebooktwitterwhatsapp