Aktuelles und Gesellschaft

Superwahljahr in der Ukraine

Nach dem Erdrutschsieg des ehemaligen Schauspielers Wolodymyr Selenskyj bei den Präsidentschaftswahlen im April, haben die Ukrainer jetzt vorzeitig ein neues Parlament gewählt. Wie in den Umfragen vorausgesehen, liegt die Partei des Präsidenten weit vorne mit dem vorläufigen amtlichen Ergebnis von 42%. Auf Platz zwei liegt die pro-russische Oppostionsplattform mit 11,5%. Ebenfalls den Einzug ins Parlament geschafft hat die junge Partei "Golos3. Damit scheint sich die Aufbruchsstimmung in der ukrainischen Bevölkerung auch hier bemerkbar zu machen. Jetzt liegt es an den Politikern ihre Versprechen auf einen Neuanfang wahr zu machen.
facebooktwitterwhatsapp