Aktuelles und Gesellschaft

Die Fotos von Gaël Turine

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Nach Reza und Manoocher Degati, die uns mit ihren Fotos von der Islamischen Revolution vor 40 Jahren berichten, erzählt uns Gaël Turine vom Leben der Iraner heute. Er reiste durch das Land und traf dort Menschen, die bereit waren, ihn aufzunehmen und ihm ganz persönlich von ihrem  Alltag zu berichten. Gaël Turine suchte nach seiner Rückkehr 40 Fotos aus, die er uns vorstellt: Bilder aus einem schwer zugänglichen Land, über die Menschen und ihr Leben im islamischen Gottesstaat.
facebooktwitterwhatsapp