Aktuelles und Gesellschaft

Hongkong: Vorerst kein Auslieferungsgesetz

Nach den Massenprotesten in Hongkong hat die Regierung das umstrittene Gesetz für Auslieferungen an China vorerst gestoppt. Angesichts des Widerstands wolle man jetzt mit allen Teilen der Gesellschaft sprechen und das Gesetz besser erklären, so Regierungschefin Carrie Lam. Für die Menschen in Hongkong geht dieser Schritt nicht weit genug. Sie wollen weiter protestieren. 
facebooktwitterwhatsapp