Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Ab 1979 fotografierten Reza und sein Bruder Manoocher die iranische Revolution. Für ARTE Reportage holten sie 40 ihrer Fotos von damals aus den Archiven und erzählen uns von den Ereignissen in den ersten Jahren unter der Herrschaft des Ajatollah Chomeini. Er verwandelte den Iran vor 40 Jahren in einen Gottesstaat auf Erden – nach seinen radikalen Vorstellungen.
Ab 1979 fotografierten Reza und sein Bruder Manoocher die iranische Revolution. Für ARTE Reportage holten sie 40 ihrer Fotos von damals aus den Archiven und erzählen uns von den Ereignissen in den ersten Jahren unter der Herrschaft des Ajatollah Chomeini. Er verwandelte den Iran vor 40 Jahren in einen Gottesstaat auf Erden – nach seinen radikalen Vorstellungen.

Alle Videos

Ein Grabenkrieg

Iran: Manoocher und die Revolution (1/20)

Das Versprechen vom Paradies

Iran: Manoocher und die Revolution (2/20)

Enttäuschung und Sinnlosigkeit

Iran: Manoocher und die Revolution (3/20)

Festnahme

Iran: Manoocher und die Revolution (4/20)

Widerstand

Iran: Manoocher und die Revolution (5/20)

Das Chaos der Trauer

Iran: Reza und die Revolution (6/40)

Die Trauer der Geopferten

Iran: Manoocher und die Revolution (7/20)

Maskerade

Iran: Manoocher und die Revolution (8/20)

Die Fotos von Reza

Reza und sein Bruder Manoocher erzählen anhand ihrer Fotos, wie die Revolution den Iran vor 40 Jahren veränderte.  

Unendliche Nuancen von Schwarz

Iran: Reza und die Revolution (1/20)

Nichts

Iran: Reza und die Revolution (2/20)

Raub der Kindheit

Iran: Reza und die Revolution (3/20)

Widerstand

Iran: Reza und die Revolution (4/20)

Hinrichtung

Iran: Reza et la Révolution (5/20)

Gerechtigkeit

Iran: Reza und die Revolution (6/20)

Unvergesslich

Iran: Reza und die Revolution (7/20)

Das Klagelied der Trennung

Iran: Reza und die Revolution (8/20)