Aktuelles und Gesellschaft

Algerien: Das Ende der Ära Bouteflika

In Algerien steht ein Machtwechsel an. Am 2. April reichte der langjährige Präsident Abdelaziz Bouteflika nach wochenlangen Massenprotesten seinen Rücktritt ein. Der 82-Jährige ist gesundheitlich schwer angeschlagen, sein letzter öffentlicher Auftritt ist Jahre her. Der Rücktritt ist ein großer Erfolg für die Demonstranten. Doch es geht um mehr als nur einen neuen Präsidenten.