Das Brexit-Tagebuch von Martin Middlebrook

Das Brexit-Tagebuch von Martin Middlebrook

Die Zeit nach dem Brexit-Referendum im Jahr 2016 war geprägt von ungeklärten Fragen sowie von einem exemplarischen politischen Chaos im britischen Unterhaus. In diesem Klima der Ungewissheit reiste der Fotograf Martin Middlebrook im Winter 2019 nach neun Jahren Abwesenheit zurück in die Region seiner Kindheit und Jugend: den Osten Englands. Er fand die Region seiner Kindheit und Jugend wieder und dokumentierte diese bedeutende Phase Englands auf seine eigene, subjektive Weise.
Die Zeit nach dem Brexit-Referendum im Jahr 2016 war geprägt von ungeklärten Fragen sowie von einem exemplarischen politischen Chaos im britischen Unterhaus. In diesem Klima der Ungewissheit reiste der Fotograf Martin Middlebrook im Winter 2019 nach neun Jahren Abwesenheit zurück in die Region seiner Kindheit und Jugend: den Osten Englands. Er fand die Region seiner Kindheit und Jugend wieder und dokumentierte diese bedeutende Phase Englands auf seine eigene, subjektive Weise.

Alle Videos

Ankunft in Bradford

Martin Middlebrooks Brexit (1/10)

Die intelligente Wut

Martin Middlebrooks Brexit (2/10)

Wir und ihr

Martin Middlebrooks Brexit (3/10)

Das Nord-Süd-Gefälle

Martin Middlebrooks Brexit (4/10)

So British

Martin Middlebrooks Brexit (5/10)

Das Land meines Vaters

Martin Middlebrooks Brexit (6/10)

Birds of a feather, flock together

Martin Middlebrooks Brexit (7/10)

Mit einer Hand klatschen

Martin Middlebrooks Brexit (8/10)

Das große Glücksspiel

Martin Middlebrooks Brexit (9/10)

The Gliderdrome

Martin Middlebrooks Brexit (10/10)

Zum selben Thema

Im Prisma der Fotografie

Brexit: Geschichten einer Trennung

Die Fotoreporter von heute