Aktuelles und Gesellschaft

El Ouafi Bouguera - der vergessene Marathonläufer

El Ouafi Bouguera - der vergessene Marathonläufer
Im August 1928 läuft ein Mann nach 2 Stunden und 32 Minuten ins Olympiastadion von Amsterdam ein. El Ouafi Boughera, der Algerier, der aber für Frankreich läuft, wird der erste afrikanische Olympiasieger. Damit beginnt sein zweiter Marathon, durch die Geschichte von Algerien und Frankreich.
Im August 1928 läuft ein Mann nach 2 Stunden und 32 Minuten ins Olympiastadion von Amsterdam ein. El Ouafi Boughera, der Algerier, der aber für Frankreich läuft, wird der erste afrikanische Olympiasieger. Damit beginnt sein zweiter Marathon, durch die Geschichte von Algerien und Frankreich.
facebooktwitterwhatsapp