Isfahan: Das Reisetagebuch von Isabelle Eshraghi

Isfahan: Das Reisetagebuch von Isabelle Eshraghi

Heute treten die neuen US-Sanktionen gegen den Iran in Kraft. Einen Monat nachdem die Trump-Regierung sie vergangenen Sommer angekündigt hatte, ist die franko-iranische Fotografin Isabelle Eshraghi in ihre Heimatstadt Isfahan, ein wichtiges Wirtschaftszentrum, zurückgekehrt. Mit ihren Fotografien porträtiert sie den Alltag der Menschen in der Stadt, ihre Ängste und Hoffnungen.
Heute treten die neuen US-Sanktionen gegen den Iran in Kraft. Einen Monat nachdem die Trump-Regierung sie vergangenen Sommer angekündigt hatte, ist die franko-iranische Fotografin Isabelle Eshraghi in ihre Heimatstadt Isfahan, ein wichtiges Wirtschaftszentrum, zurückgekehrt. Mit ihren Fotografien porträtiert sie den Alltag der Menschen in der Stadt, ihre Ängste und Hoffnungen.

Zum selben Thema

Die Fotoreporter von heute