Pariser Nationaloper

Paris, Frankreich

Im Jahr 2019 feierte die Pariser Nationaloper ihr 350-jähriges Bestehen. Als einzige Institution der Welt bespielt die Nationaloper zwei Häuser: die 1875 eröffnete Opéra Garnier und die und die 1989 eingeweihte Opéra Bastille. Verdi, Rossini, Meyerbeer, Offenbach und Strawinsky brachten an der Pariser Oper bedeutende Werke zur Uraufführung.

Im Jahr 2019 feierte die Pariser Nationaloper ihr 350-jähriges Bestehen. Als einzige Institution der Welt bespielt die Nationaloper zwei Häuser: die 1875 eröffnete Opéra Garnier und die und die 1989 eingeweihte Opéra Bastille. Verdi, Rossini, Meyerbeer, Offenbach und Strawinsky brachten an der Pariser Oper bedeutende Werke zur Uraufführung.