Finnische Nationaloper

Helsinki, Finnland

Die Finnische Nationaloper wurde 1911 als Opernhaus der Stadt Helsinki gegründet. Heute ist das Haus Finnlands staatliches Opern- und Ballettensemble. Das Haus präsentiert mindestens einmal jährlich eine Weltpremiere eines finnischen Werkes. Durch Fernsehübertragungen und weitreichendes Online-Streaming erreicht das Opernhaus Zuschauer in ganz Finnland und sogar weltweit.

Die Finnische Nationaloper wurde 1911 als Opernhaus der Stadt Helsinki gegründet. Heute ist das Haus Finnlands staatliches Opern- und Ballettensemble. Das Haus präsentiert mindestens einmal jährlich eine Weltpremiere eines finnischen Werkes. Durch Fernsehübertragungen und weitreichendes Online-Streaming erreicht das Opernhaus Zuschauer in ganz Finnland und sogar weltweit.

Alle Videos

Richard Strauss: Salome

Christof Loy inszeniert in Helsinki

Richard Strauss: Salome

Christof Loy inszeniert in Helsinki

Salome: Gespräch mit Regisseur Christof Loy

Finnische Nationaloper

Salome: Gespräch mit Regisseur Christof Loy

Finnische Nationaloper

Lesen Sie mehr

"Salome ist scharfsinnig, intelligent und witzig"

Christof Loy über seine Beziehung zu "Salome" und zur Musik von Richard Strauss

"Salome ist scharfsinnig, intelligent und witzig"

Christof Loy über seine Beziehung zu "Salome" und zur Musik von Richard Strauss

Loading