La Monnaie/De Munt
ARTE Concert

La Monnaie/De Munt

Brüssel

Nach der Zerstörung Brüssels durch die Truppen Ludwigs XIV. im Jahr 1695 wurde auf dem Platz der alten Münzstätte ein Theater erbaut. Der heutige Opernsaal wurde 1856 eröffnet, den Namen der Münze trägt das Haus aber bis heute. Gerard Mortier, Maurice Béjart und Antonio Pappano prägten den Ruf der Brüsseler Oper als eines der bedeutendsten Häuser Europas.
Nach der Zerstörung Brüssels durch die Truppen Ludwigs XIV. im Jahr 1695 wurde auf dem Platz der alten Münzstätte ein Theater erbaut. Der heutige Opernsaal wurde 1856 eröffnet, den Namen der Münze trägt das Haus aber bis heute. Gerard Mortier, Maurice Béjart und Antonio Pappano prägten den Ruf der Brüsseler Oper als eines der bedeutendsten Häuser Europas.

Zum selben Thema

Saison ARTE Opera

Die europäische Opernspielzeit