Aktuelles und Gesellschaft

Iran: 40 Jahre Islamische Revolution

Der Iran feiert seine Islamische Revolution – doch viel zu feiern gibt es eigentlich nicht. Das Land steckt in einer wirtschaftlichen und politischen Krise. Es leidet unter den Wirtschaftssanktionen – will jedoch sein Raketenprogramm vorantreiben. Am 11. Februar 1979 war das Ende der Monarchie verkündet worden, einen Monat später wurde die Islamische Republik gegründet.