Aktuelles und Gesellschaft

AIDS: Jugendliche immer schlechter informiert

Dank medizinischer Fortschritte kann AIDS heute medizinisch behandelt werden. Dennoch zieht die französische Vereinigung Sidaction eine ernüchternde Bilanz: Immer weniger Jugendliche sind ausreichend über den lebensgefährlichen HIV-Virus informiert. 19 Prozent der zwischen 15 und 24-jährigen Befragten glauben demnach, dass die Pille danach sie vor AIDS schütze.  

6 Min.

Ein Podcast gegen HIV

Alle Internetze

Alle Internetze

6 Min.