Abspielen Rameau : Samson Festival d'Aix-en-Provence 2024 176 Min. Das Programm sehen

Rameau : Samson

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Gluck: Iphigénie en Aulide - Iphigénie en Tauride Festival d'Aix-en-Provence 2024 234 Min. Das Programm sehen

Gluck: Iphigénie en Aulide - Iphigénie en Tauride

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Alban Berg: Wozzeck Festival d'Aix-en-Provence 2023 102 Min. Das Programm sehen

Alban Berg: Wozzeck

Festival d'Aix-en-Provence 2023

Abspielen Brecht & Weill: Die Dreigroschenoper Festival d'Aix-en-Provence 2023 158 Min. Das Programm sehen

Brecht & Weill: Die Dreigroschenoper

Festival d'Aix-en-Provence 2023

Abspielen Festival Aix-en-Provence 2023 Picture a Day Like This 68 Min. Das Programm sehen

Festival Aix-en-Provence 2023

Picture a Day Like This

Abspielen Gustav Mahler: Auferstehung Festival d'Aix-en-Provence 2022 99 Min. Das Programm sehen

Gustav Mahler: Auferstehung

Festival d'Aix-en-Provence 2022

Gluck: Iphigenie in Aulis & Iphigenie auf TaurisFestival d'Aix-en-Provence 2024

330 Min.

Dmitri Tcherniakov bringt im Grand Théâtre de Provence zwei Opern mit aktuellen Bezügen von Christoph Willibald Gluck auf die Bühne. Am Pult steht Emmanuelle Haïm, die Sopranistin Corinne Winters verkörpert die doppelte Titelrolle. 

Erste Oper: Die griechische Flotte unter Agamemnon nimmt Kurs auf Troja. Doch der Wind bleibt aus. Damit die Fahrt fortgesetzt werden kann, verlangt das Orakel der Jagdgöttin Diana, dass der König von Mykene seine Tochter Iphigenie opfert.

Zweite Oper: Iphigenie sieht in einem schrecklichen Albtraum, wie ihre Mutter Klytämnestra ihren Vater Agamemnon ermordet und sie selbst ihren Bruder Orest ersticht. Der Skythen-König Thoas, dem ein Orakel vorhergesagt hat, dass er durch die Hand eines Fremden sterben würde, befiehlt, jeden Neuankömmling auf Tauris zu opfern.

Zweimal vertonte der visionäre deutsche Komponist Christoph Willibald Gluck im 18. Jahrhundert die Geschichte der Iphigenie. Im Grand Théâtre de Provence vereint Dmitri Tcherniakov die beiden seinerzeit in Paris uraufgeführten Opern. In der einen soll die Tochter von Klytämnestra und Agamemnon geopfert werden (Iphigénie en Aulide, 1774), in der anderen das Opfer vollstrecken (Iphigénie en Tauride, 1779). In seiner Inszenierung der unheilvollen Geschichte der Atriden zeigt Tcherniakov die allmähliche Entmenschlichung der Protagonisten und macht dabei den überaus aktuell anmutenden Kreislauf von Tod und Gewalt deutlich. Dirigiert wird die spannende Doppeloper von Emmanuelle Haïm, in der Titelrolle ist die amerikanische Sopranistin Corinne Winters zu hören, die anderen Rollen sind mit französischen Sängerinnen und Sängern erster Wahl besetzt. 


Aufzeichnung vom 11. Juli 2024 beim Festival von Aix-en-Provence.

 

Komponist/-in

Christoph W. Gluck

Inszenierung

Dmitri Tcherniakov

Dirigent/-in

Emmanuelle Haim

Orchester

Le Concert D'Astree

Chor

Le Concert D'Astree

Regie

Andy Sommer

Produktion

BEL AIR MEDIA

Land

Frankreich

Jahr

2024

Abspielen Arcade Fire Bilbao BBK Live Festival 2024 93 Min. Das Programm sehen

Arcade Fire

Bilbao BBK Live Festival 2024

Abspielen Gluck: Iphigénie en Aulide - Iphigénie en Tauride Festival d'Aix-en-Provence 2024 234 Min. Das Programm sehen

Gluck: Iphigénie en Aulide - Iphigénie en Tauride

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Rameau : Samson Festival d'Aix-en-Provence 2024 176 Min. Das Programm sehen

Rameau : Samson

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Slowdive Bilbao BBK Live Festival 2024 71 Min. Das Programm sehen

Slowdive

Bilbao BBK Live Festival 2024

Abspielen Simple Minds Nuits de Fourvière 2024 116 Min. Das Programm sehen

Simple Minds

Nuits de Fourvière 2024

Abspielen María José Llergo Bilbao BBK Live Festival 2024 46 Min. Das Programm sehen

María José Llergo

Bilbao BBK Live Festival 2024

Auch interessant für Sie

Abspielen Rameau : Samson Festival d'Aix-en-Provence 2024 176 Min. Das Programm sehen

Rameau : Samson

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Marc-Antoine Charpentier: Médée Opéra de Paris 188 Min. Das Programm sehen

Marc-Antoine Charpentier: Médée

Opéra de Paris

Abspielen Mozart: Idomeneo Festival d'Aix-en-Provence 2022 153 Min. Das Programm sehen

Mozart: Idomeneo

Festival d'Aix-en-Provence 2022

Abspielen Francesco Cilea: Adriana Lecouvreur Lettische Nationaloper, Riga 146 Min. Das Programm sehen

Francesco Cilea: Adriana Lecouvreur

Lettische Nationaloper, Riga

Abspielen W.A. Mozart: Idomeneo Théâtre de Genève 156 Min. Das Programm sehen

W.A. Mozart: Idomeneo

Théâtre de Genève

Abspielen Albéric Magnard: Guercœur Opéra national du Rhin, Straßburg 160 Min. Das Programm sehen

Albéric Magnard: Guercœur

Opéra national du Rhin, Straßburg

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten

Abspielen Das Piemont - Genuss am Fuße der Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Das Piemont - Genuss am Fuße der Alpen