Simon Rattle dirigiert Schönbergs Gurre-LiederDas Geburtstagskonzert zum 75. Jubiläum des BR Symphonie-Orchesters

111 Min.

Verfügbar bis zum 08/06/2024

Sir Simon Rattle bezeichnet es als "das wildeste, schönste, romantischste Werk, das man sich überhaupt vorstellen kann“. Zu seinem 75. Jubiläum führt das BRSO unter seinem neuen Chefdirigenten Arnold Schönbergs "Gurre-Lieder“ auf, gemeinsam mit dem BR-Chor, dem MDR-Rundfunkchor sowie einer hochkarätigen Solistenriege einschließlich Thomas Quasthoff als Sprecher.

Sir Simon Rattle bezeichnet es als "das wildeste, schönste, romantischste Werk, das man sich überhaupt vorstellen kann“. Und er beschreibt, warum die Aufführung der Gurre-Lieder für ihn besondere Bedeutung hat: "Als Elfjähriger in Liverpool war ich fasziniert von der größten Orchesterpartitur, die es in der Musikbibliothek gab - Schönbergs Gurre-Lieder. Der Band war fast so groß wie ich und es war wirklich schwierig, ihn nach Hause zu bringen! Und nun, viele Jahre später, bin ich hier, um mit diesem Stück von Arnold Schönberg den 75. Geburtstag des BRSO zu feiern!“

Schönbergs Gurre-Lieder bringen mit ihrem gigantischen Aufwand an Musiker*innen und Sänger*innen beinahe jeden Konzertort an seine Kapazitätsgrenzen. Ein Grenzgang, der jedoch belohnt wird mit einem unvergesslichen Musik- und Klangerlebnis, jenseits des gängigen Konzerterlebnisses.

Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks werden verstärkt durch den MDR-Rundfunkchor. Thomas Quasthoff übernimmt in dieser Aufführung den Sprecherpart, die Gesangssolisten sind Stuart Skelton, Dorothea Röschmann, Jamie Barton, Josef Wagner und Peter Hoare.

Aufzeichnung des Gala-Konzerts vom 19. April 2024 in der Münchner Isarphilharmonie anlässlich des 75. Geburtstags des BRSO.

 

Mit

Sir Simon Rattle

Regie

Elisabeth Malzer

Produktion

Bayerischer Rundfunk

Land

Deutschland

Jahr

2024

Auch interessant für Sie

Abspielen Mikko Franck dirigiert Webern und Mendelssohn Bartholdy Mit María Dueñas 48 Min. Das Programm sehen

Mikko Franck dirigiert Webern und Mendelssohn Bartholdy

Mit María Dueñas

Abspielen Fabien Gabel dirigiert Strauss Mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France 54 Min. Das Programm sehen

Fabien Gabel dirigiert Strauss

Mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France

Abspielen George Benjamin spielt George Benjamin Ravel, Rihm und Dukas 121 Min. Das Programm sehen

George Benjamin spielt George Benjamin

Ravel, Rihm und Dukas

Abspielen Hypernacht #5 57 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #5

Abspielen esperanza spalding: Hommage an Wayne Shorter Bielska Zadymka Jazzowa 2023 76 Min. Das Programm sehen

esperanza spalding: Hommage an Wayne Shorter

Bielska Zadymka Jazzowa 2023

Abspielen Cristian Măcelaru dirigiert Chopin und Prokofjew Mit Alexandre Kantorow 104 Min. Das Programm sehen

Cristian Măcelaru dirigiert Chopin und Prokofjew

Mit Alexandre Kantorow

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Was ist Haute Couture? 62 Min. Das Programm sehen

Was ist Haute Couture?

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Twist Welche Männer brauchen wir? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Welche Männer brauchen wir?

Abspielen Karambolage Der Fußball / Paul der Krake 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Der Fußball / Paul der Krake